Auch das hohe Alter hat seine Blüte. Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
   
  Richard Metze
  Pflegestandards
 
"
Pflegestandard - Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO)
"Ein Pflegestandard ist ein allgemein zu erreichendes Leistungsniveau, welches durch ein oder mehrere Kriterien umschrieben wird". Pflegestandards sind ein professionell abgestimmtes Leistungsniveau, das den Bedürfnissen der damit angesprochenen Bevölkerung entspricht (WHO).
Ein Pflegestandard der im Rahmen der Qualitätssicherung zum Einsatz kommt (Qualitätsstandard) ist der Grad der Ausprägung, der allgemein als angemessen b z w. zufrieden stellend oder akzeptabel anerkannt wird und der als Rahmen genutzt wird, gegenüber dem Vergleiche angestellt werden können (Giebing, Francois-Kettner). Darauf aufbauend werden Kriterien definiert, um den formulierten Standard erreichen zu können. "Sie sind messbare Elemente des Standards" (WHO). Die WHO meint, um Qualität prüfen und messen zu können, müssen Pflegestandards erarbeitet werden, die eine Sollqualität vorgeben, an der die erbrachte Pflegequalität gemessen werden kann. Pflegestandards legen allgemeine Richtlinien fest. Pflegestandards sollten die Qualität der pflegerischer Leistung in allgemein gültigen Richtlinien für pflegerischen Tätigkeiten erfassen und festlegen. Pflegestandards bieten viele Vorteile. Die Vorteile von Pflegestandards sind vielschichtig und betreffen sowohl den Bewohner/ Patienten, als auch die Arbeit des Pflegepersonals.
Zusammengefasst soll deutlich werden:
Pflegestandards sollen die die Pflege transparent und beurteilbar machen sowie die Qualität der Pflege sichern.
Die Pflegestandards werden aufgrund der Erfahrung und des Wissensstandes der Altenpfleger/innen  aus der Praxis erstellt. Hierbei ist der "Erfahrungsbereich", die "Ausbildung" sowie die "Pflegepraxis" entscheidend.
In dem Pflegestandard findet die aktuelle Pflege nach dem neusten pflegewissenschaftlichen- und medizinischen Wissensstand seine Berücksichtigung (SGB XI §11 Abs. 1). Aus diesem Grund muss eine bestehende Standardgruppe, bei Veränderungen (neue Erkenntnisse aus der Pflegewissenschaft) zu pflegerischen Maßnahmen, ihre Pflegestandards erneut überarbeiten und dem neusten Stand anpassen.
Die Pflegestandards geben die Basis für die Durchführung pflegerische Maßnahmen vor. In einem Bereich, wo unterschiedliche Meinungen, Wissensstände und Ausbildung der Pflegekräfte aufeinander treffen, dient der Pflegestandard als ein "gemeinsamer Fahrplan" für pflegerische Tätigkeiten an und mit dem/ der Bewohner/in / Patient/in.
Die Individualität des Bewohners/ Patienten bei der Durchführung der Pflege kann jederzeit berücksichtigt werden, da ein Pflegestandard in bestimmten Punkten abänderbar ist und die Veränderung der pflegerischen Maßnahme, in der Pflegedokumentation festgehalten wird.
Ein Pflegestandard drückt die allgemein gültige Pflegequalität in der Einrichtung aus.
 Ein Pflegestandard bietet Vereinfachung durch einheitliche Anleitung und allgemein gültige Richtlinien zur Einarbeitung neuer Mitarbeiter/innen.
Pflegerische Leistungen werden durch Pflegestandards auch für andere Berufsgruppen transparent gemacht. Nicht zuletzt wird pflegerische Leistung somit transparent und abrechenbar für den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK). Veränderungen in den Pflegestufen sind somit nachvollziehbar.
Durch deutlichere Nachweise von Leistungen lässt sich eher im Bereich Personalbedarf argumentieren.
Auseinandersetzung mit pflegerischen Maßnahmen auch aus anderen Fachbereichen, werden durch Pflegestandards gefördert.
Positive Veränderung im Bereich der Pflege werden vereinfacht, weil fachspezifische Sichtweisen auch hinterfragt werden können.
Standarderstellung geschieht auch aus rechtlicher Sicht (SGB XI §-80 Qualitätssicherung).
Die folgenden Pflegestandards sind Beispiele und speziell für die Altenpflege überarbeitet. Sie dienen lediglich dazu, Anhaltspunkte zur Erstellung eigener Pflegestandards zu finden. Dabei wurde ein Großteil der Vorlagen der Pflegestandards mit freundlicher Genehmigung von A. v. Stösser übernommen und von mir für die Nutzung in stationären Pflegeeinrichtungen überarbeitet. Unter http://www.stoesser-standard.de/ haben Sie die Möglichkeit, ein umfangreiches Sortiment an Vorlagen für "Qualitätsstandards in der Altenpflege" von A. v. Stösser zu erwerben.
 
  70533 Besucher  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=